Close

11. März 2018

Jahreshauptversammlung 2018

Full House zum Jubiläum

Erstmals an einem Sonntag lud der Vorstand der Tennisabteilung am 11. März 2018 sein Gefolge zur Jahreshauptversammlung ins Vereinsheim am Boschheideweg ein und ein Traum wurde wahr, zumindest für Oliver Zimmer. Denn der 1. Vorsitzende der Tennisabteilung hatte sich ein volles Haus gewünscht und machte sich sogar sorgen, dass nicht genug Sitzmöglichkeiten zur Verfügung stehen würden. 68 Mitglieder durch alle Altersschichten waren der Einladung gefolgt, um zu erfahren was vor allem im Jubiläumsjahr der 1978 gegründeten Tennisabteilung geplant ist.

Unter den Augen von Heinz-Hermann Schulte zu Sodingen, Ehrenvorsitzender des TV Vennikel, Gerd Schürmeier, Ehrenmitglied und Rolf Simon, 1. Vorsitzender des TV Vennikel, begann die Jugendwartin Katharina Mühlhoff mit ihrem Bericht über die jüngsten Mitglieder. Neben wiederholten Teilnahmen am neuen TVV TeamCup bestritten die Kinder und Jugendlichen verschiedene Turniere und Mannschaftsspiele. So wurde für die Bambinis und U10 ein neuer Modus eingeführt, bei dem in verschiedenen Konkurrenzen Punkte gesammelt werden konnte. Ob allein oder im Team (Einzel, Doppel, Teamstaffel) ging es um Schnelligkeit, Geschicklichkeit und koordinative Fähigkeiten. Gewonnen hat Henri Kirscht vor Ben Feldmann und Tom Gyuters.

Die Junioren U18 Mannschaft konnte den zweiten Tabellenplatz in ihrer Klasse erreichen. Eine Spielgemeinschaft mit Max Pfeilschifter und dem TC Asberg war im letzten Jahr in der Bezirksklasse A erfolgreich und konnte die Klasse halten. Yara Zimmer spielte in einer Spielgemeinschaft mit dem TC Rot-Weiß Vluyn und konnte ebenfalls den Klassenerhalt in der Bezirksklasse A erreichen.

In der Altersklasse der Bambinis wurde im letzten Jahr eine Mannschaft für den TV Vennikel gemeldet. Zusammen in ihre erste Saison gingen Svea Pannen, Tom Gruyters, Ricarda von Erden, Jule Graf, Anika Weiler, Julia Frank. Zusammenfassende Ergebnisse lagen bis dato leider noch nicht vor. Ben Feldmann und Henri Kirscht spielten in einer Spielgemeinschaft mit  Rot-Weiß Vluyn.

Auch in der nun abgeschlossenen Wintersaison wurde der JuWi-Cup ausgetragen, zu dem ebenfalls noch keine Spielzusammenfassung vorlag.

Bei den Jugend-Kreismeisterschaften 2017 konnten Max Pfeilschifter (U18) und Svea Pannen (U10) jeweils den zweiten Platz erreichen.

In der kommenden Freiluftsaison findet eine neue und differenziertere Alterseinteilung statt. Der TV Vennikel ist in der U12 in einer Spielgemeinschaft mit Rot-Weiss Vluyn und dem TC Sportpark Asberg und einer U15 Mädchen-Spielgemeinschaft mit RW Vluyn und U12 sowie U 15 Jungen-Spielgemeinschaften mit RW Vluyn vertreten.

Die Mannschaftsspiele finden zwischen Mai und Juli statt, weiterhin werden auch die Clubmeisterschaften ausgetragen, die Kreismeisterschaften komplettieren den Kalender im September.

Erfolgreiche Mannschaftssaison und beliebter Breitensport

Sportwart Jens Meschede durfte mal wieder über eine durchaus erfolgreiche Mannschaftssaison 2017 im Erwachsenenbereich berichten. Von 16 gemeldeten Mannschaften schafften vier den Aufstieg, zwei mussten die Klasse abgeben. Auch in dieser Saison werden wieder 16 Mannschaften für Vennikel in den Vergleich ziehen. Die erste Herren 50 Mannschaft spielt wieder in der Regionalliga, Deutschlands höchster Spielklasse in der Alterskonkurrenz. Mit beiden Damen 30 Teams und der Herren 65 gehen insgesamt drei Mannschaften in der Verbandsliga an den Start. Daneben werden auch wieder drei Mannschaften die Mühle-Runde besetzen.

Die Breitensport-Turniere, so Jens Meschede, fanden auch im letzten Jahr wieder sehr guten Anklang mit einem durchschnittlichen Teilnehmerfeld von über 40 Spielerinnen und Spielern.

Hervorheben musste man aus dem letzten Jahr aber ganz klar die Moerser Kreismeisterschaften, die mit einem Rekordteilnehmerfeld von 220 Meldungen die größte Veranstaltung in der Moerser Tennisgeschichte waren und beim TV Vennikel und dem Kapellener TC ausgetragen wurden.

Der vereinsinterne TeamCup fand in seiner zweiten Auflage in etwas dezimierterer Form statt, was vor allem dem engen Turnierkalender im September geschuldet war.

Die Tennisabteilung ist stets bemüht, ein breit gefächertes Angebot sowohl für die ganze Familie, als auch für den einzelnen Sportler anzubieten und denkt somit auch über neue Konzepte, wie z.B. die Trendsportart Padel-Tennis nach. Jens Meschede und Stefan Dickmann stellten der Versammlung erstmals ein kurzes Konzept für eine Padel-Anlage vor, nachdem über den Beamer ein Video des interessanten Sports gezeigt wurde. Nach einem kurzweiligen Austausch mit den Anwesenden wird das Projekt weiter verfolgt.

Neue Mitglieder im Vorstand

Der Vorstand durfte nach den Wahlen zwei neue Mitglieder in seinen Reihen begrüßen: Dunja Neuse löste Mareen Gruschka als zweite Sportwartin neben Jens Meschede ab und Tobias Kuhn übernahm den Platz von Benjamin Jakubowski als Beisitzer um den Vorstand zu unterstützen. Im Amt bestätigt wurden Vorsitzender Oliver Zimmer, Geschäftsführer Ralph Simon, Pressewart Daniel Kremer und Beisitzer Norbert Lison.

 

40 Jahre Tennisabteilung bedeuteten natürlich auch Ehrung der langjährigen und treuen Mitglieder. Lieselotte Dahmen ist seit dem ersten Jahr dabei und wurde für 40 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Zur 25 jährigen Mitgliedschaft konnte Willi und Kristina Wörner gratuliert werden.

Ehrungen 2018

Wie geht es in diesem Jahr weiter?

40 Jahre Tennis im TV Vennikel, das soll auf jeden Fall groß gefeiert werden, fuhr Thomas Balters als zweiter Vorsitzender und Organisator des Jubiläumsjahres fort. Es werden viele Aktionen und Veranstaltungen im Zeichen „40 Jahre Tennis im TV Vennikel“ stattfinden, man darf gespannt sein.

Fest steht das neue Logo der Tennisabteilung, welches nach zehn Jahren ein neues Erscheinungsbild, in der Form angelehnt an das Wappen des Hauptvereins, spendiert bekam. Zudem besticht das neue Logo durch eine moderne Schriftart, bei der man sich an den jüngsten Errungenschaften der U21 Profis auf der ATP Tour,  inspirieren ließ. Das Logo ziert bereits die neue Website der Tennisabteilung unter tennis.tv-vennikel.de und die neue Sportbekleidung, welche im Anschluss an die Versammlung an die Mitglieder ausgehändigt wurde. Moderne Farben und ein zeitgemäßes Logo repräsentieren nun die TV Vennikel Tennisabteilung in der Öffentlichkeit. Der Vorstand freut sich auf die kommenden Aufgaben.

Termine in 2018

14.04.2018 Saisoneröffnung, 29.04.2018 WhiteCup, 30.04.2018 Tanz in den Mai beim TV Vennikel, Erdbeerturnier 20.05.2018, Sommerfest 14. und 15.07.2018, Moerser Stadtmeisterschaften 14. bis 22.07.2018 (beim TV Vennikel), Team-Cup 11. und 12.08.2018, Nühlen-Cup 18. bis 26.08.2018 (beim TC Asberg) Jugend-Vereinsmeisterschaften 08.09.2018, Kreismeisterschaften 08. – 16.09.2018, ATP-Turnier 23.09.2018, Saisonabschluss 06.10.2018, Weihnachtsmarkt 16.12.2018.